Vergleiche

Unterschiede

a.SAP verarbeitet Algorithmen und Datenstrukturen (19400001)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel AlDaBi VL: Algorithmen und Datenstrukturen
Beschreibung In der Vorlesung werden folgende Inhalte behandelt: Exaktes und approximatives String Matching, Dynamische Programmierung und Scoring Schemata, endliche Automaten und formale Sprachen, paarweises und multiples Alignment, multiples String Matching, Grundlagen von Markovketten und Hidden Markov Models, Algorithmen zur schnellen Suche in Sequenz-Datenbanken. <p> In den Übungen werden die erarbeiteten Inhalte vertieft und Analyse- und Beweistechniken eingeübt. Im Praktikum wird zunächst eine Einführung in Programmierwerkzeuge und die verwendete Programmiersprache gegeben. Danach werden programmiertechnische Fertigkeiten anhand der in der Vorlesung besprochenen Algorithmen erklärt und vermittelt. <p>ACHTUNG: Die Kommunikation f&uuml;r die Vorlesung wird in einem WiKi-Bereich stattfinden (siehe &quot;Teaching&quot; auf der Webseite der AG Algorithmische Bioinformatik):<br /> http://www.mi.fu-berlin.de/en/inf/groups/abi/teaching/</p> <p>In der Vorlesung werden folgende Inhalte behandelt: Exaktes und approximatives String Matching, Dynamische Programmierung und Scoring Schemata, endliche Automaten und formale Sprachen, paarweises und multiples Alignment, multiples String Matching, Grundlagen von Markovketten und Hidden Markov Models, Algorithmen zur schnellen Suche in Sequenz-Datenbanken.</p> <p>In den &Uuml;bungen werden die erarbeiteten Inhalte vertieft und Analyse- und Beweistechniken einge&uuml;bt. Im Praktikum wird zun&auml;chst eine Einf&uuml;hrung in Programmierwerkzeuge und die verwendete Programmiersprache gegeben. Danach werden programmiertechnische Fertigkeiten anhand der in der Vorlesung besprochenen Algorithmen erkl&auml;rt und vermittelt.</p>
Englische Beschreibung In der Vorlesung werden folgende Inhalte behandelt: Exaktes und approximatives String Matching, Dynamische Programmierung und Scoring Schemata, endliche Automaten und formale Sprachen, paarweises und multiples Alignment, multiples String Matching, Grundlagen von Markovketten und Hidden Markov Models, Algorithmen zur schnellen Suche in Sequenz-Datenbanken. <p> In den Übungen werden die erarbeiteten Inhalte vertieft und Analyse- und Beweistechniken eingeübt. Im Praktikum wird zunächst eine Einführung in Programmierwerkzeuge und die verwendete Programmiersprache gegeben. Danach werden programmiertechnische Fertigkeiten anhand der in der Vorlesung besprochenen Algorithmen erklärt und vermittelt. <p>ACHTUNG: Die Kommunikation f&uuml;r die Vorlesung wird in einem WiKi-Bereich stattfinden (siehe &quot;Teaching&quot; auf der Webseite der AG Algorithmische Bioinformatik):<br /> http://www.mi.fu-berlin.de/en/inf/groups/abi/teaching/</p> <p>In der Vorlesung werden folgende Inhalte behandelt: Exaktes und approximatives String Matching, Dynamische Programmierung und Scoring Schemata, endliche Automaten und formale Sprachen, paarweises und multiples Alignment, multiples String Matching, Grundlagen von Markovketten und Hidden Markov Models, Algorithmen zur schnellen Suche in Sequenz-Datenbanken.</p> <p>In den &Uuml;bungen werden die erarbeiteten Inhalte vertieft und Analyse- und Beweistechniken einge&uuml;bt. Im Praktikum wird zun&auml;chst eine Einf&uuml;hrung in Programmierwerkzeuge und die verwendete Programmiersprache gegeben. Danach werden programmiertechnische Fertigkeiten anhand der in der Vorlesung besprochenen Algorithmen erkl&auml;rt und vermittelt.</p>
Literatur Generelle Bücher: Neil C. Jones, Pavel A. Pevzner: An Introduction to Bioinformatics Algorithms. MIT Press, Cambridge, MA, 2004. ISBN 0-262-10106-8 R. Durbin, S. Eddy, A. Krogh, G. Mitchison: Biological sequence analysis. Cambridge University Press, 1998. ISBN 0-521-62971-3 David B. Mount: Bioinformatics. Sequence and Genome Analysis. Cold Spring Harbor Laboratory Press, New York, 2001. ISBN 0-87969-608-7 Chao, Zhang: Sequence comparison, Theory and Methods: Springer, ISBN: 978-1-85800-319-4 Mehr im Wiki (siehe "Teaching" auf der der Webseite der AG Algorithmische Bioinformatik). <p>Generelle B&uuml;cher: Neil C. Jones, Pavel A. Pevzner: An Introduction to Bioinformatics Algorithms. MIT Press, Cambridge, MA, 2004. ISBN 0-262-10106-8 R. Durbin, S. Eddy, A. Krogh, G. Mitchison: Biological sequence analysis. Cambridge University Press, 1998. ISBN 0-521-62971-3 David B. Mount: Bioinformatics. Sequence and Genome Analysis. Cold Spring Harbor Laboratory Press, New York, 2001. ISBN 0-87969-608-7 Chao, Zhang: Sequence comparison, Theory and Methods: Springer, ISBN: 978-1-85800-319-4 Mehr im Wiki (siehe &quot;Teaching&quot; auf der der Webseite der AG Algorithmische Bioinformatik).</p>
Kapazität 0 60

a.SAP verarbeitet Algorithmen und Datenstrukturen (19400002)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel Algorithmen und Datenstrukturen Übung zu Algorithmen und Datenstrukturen
SAP Titel AlDaBi Ü: Algorithmen und Datenstrukturen

a.SAP verarbeitet Mathematik für Bioinformatiker I (19400201)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Mathematik für Bioinformatiker I VL: Mathematik für Bioinformatiker I
Beschreibung Inhalt: Aussagenlogik und mathematische Beweistechniken Mengenlehre: Mengen, Relationen, Äquivalenz- und Ordnungsrelationen, Funktionen Natürliche Zahlen und vollständige Induktion, Abzählbarkeit Kombinatorik: Abzählprinzipien, Binomialkoeffizienten und Stirling-Zahlen, Rekursion, Schubfachprinzip Lineare Algebra: Vektorraum, Basis und Dimension; lineare Abbildung, Matrix und Rang; Gauss-Elemination und lineare Gleichungssysteme; Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren; Euklidische Vektorräume und Orthonormalisierung; Hauptachsentransformation;Anwendungen der linearen Algebra in der affinen Geometrie Zielgruppe Studierende der Bioinformatik im 1. Semester Voraussetzungen: Empfohlen wird der Besuch des Brückenkurses 19320973: Mathematische Grundlagen für Informatik, Bioinformatik und Nebenfach Informatik <p>Inhalt Aussagenlogik und mathematische BeweistechnikenMengenlehre: Mengen, Relationen, &Auml;quivalenz- und Ordnungsrelationen, FunktionenNat&uuml;rliche Zahlen und vollst&auml;ndige Induktion, Abz&auml;hlbarkeitKombinatorik: Abz&auml;hlprinzipien, Binomialkoeffizienten und Stirling-Zahlen, Rekursion, SchubfachprinzipLineare Algebra: Vektorraum, Basis und Dimension; lineare Abbildung, Matrix und Rang; Gauss-Elemination und lineare Gleichungssysteme; Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren; Euklidische Vektorr&auml;ume und Orthonormalisierung; Hauptachsentransformation;Anwendungen der linearen Algebra in der affinen Geometrie Zielgruppe Studierende der Bioinformatik im 1. Semester Voraussetzungen Empfohlen wird der Besuch des Br&uuml;ckenkurses 19500b: Mathematische Grundlagen f&uuml;r Informatik, Bioinformatik und Nebenfach Informatik</p>
Englische Beschreibung Inhalt: Aussagenlogik und mathematische Beweistechniken Mengenlehre: Mengen, Relationen, Äquivalenz- und Ordnungsrelationen, Funktionen Natürliche Zahlen und vollständige Induktion, Abzählbarkeit Kombinatorik: Abzählprinzipien, Binomialkoeffizienten und Stirling-Zahlen, Rekursion, Schubfachprinzip Lineare Algebra: Vektorraum, Basis und Dimension; lineare Abbildung, Matrix und Rang; Gauss-Elemination und lineare Gleichungssysteme; Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren; Euklidische Vektorräume und Orthonormalisierung; Hauptachsentransformation;Anwendungen der linearen Algebra in der affinen Geometrie Zielgruppe Studierende der Bioinformatik im 1. Semester Voraussetzungen: Empfohlen wird der Besuch des Brückenkurses 19320973: Mathematische Grundlagen für Informatik, Bioinformatik und Nebenfach Informatik <p>Inhalt Aussagenlogik und mathematische BeweistechnikenMengenlehre: Mengen, Relationen, &Auml;quivalenz- und Ordnungsrelationen, FunktionenNat&uuml;rliche Zahlen und vollst&auml;ndige Induktion, Abz&auml;hlbarkeitKombinatorik: Abz&auml;hlprinzipien, Binomialkoeffizienten und Stirling-Zahlen, Rekursion, SchubfachprinzipLineare Algebra: Vektorraum, Basis und Dimension; lineare Abbildung, Matrix und Rang; Gauss-Elemination und lineare Gleichungssysteme; Determinanten, Eigenwerte und Eigenvektoren; Euklidische Vektorr&auml;ume und Orthonormalisierung; Hauptachsentransformation;Anwendungen der linearen Algebra in der affinen Geometrie Zielgruppe Studierende der Bioinformatik im 1. Semester Voraussetzungen Empfohlen wird der Besuch des Br&uuml;ckenkurses 19500b: Mathematische Grundlagen f&uuml;r Informatik, Bioinformatik und Nebenfach Informatik</p>
Englische zusätzliche Informationen Kein Eintrag <p>4</p>

a.SAP verarbeitet Übung zu Mathematik für Bioinformatiker I (19400202)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Übung zu Mathematik für Bioinformatiker Ü: Mathematik für Bioinformatiker I

a.SAP verarbeitet Forschungspraktikum-Pr- (19400432)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel Forschungspraktikum-Pr- Forschungspraktikum Bioinformatik
SAP Titel Forschungspraktikum-Pr- Forschungspraktikum Bioinformatik
Beschreibung <h3>Homepage:</h3> <a href="http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html"> http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html</a> <h3>Homepage:</h3> <p><a href="http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html">http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html</a></p>
Englische Beschreibung <h3>Homepage:</h3> <a href="http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html"> http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html</a> <h3>Homepage:</h3> <p><a href="http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html">http://www.mi.fu-berlin.de/en/bioinf/stud/master/studienablauf/forschungspraktikum.html</a></p>
Dozent

Alexander Bockmayr

Tim Conrad

Dorothee Günzel

Annalisa Marsico

Michael Thomas Monaghan

Frank Noe

Axel Pries

Knut Reinert

Bernhard Renard

Peter N. Robinson

Susanna Röblitz

Martin Vingron

Marcus Weber

Kein Eintrag
Kurstyp Praktikum Forschungspraktikum

a.SAP verarbeitet Algorithms (19400501)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Algorithms VL: Algorithms
Beschreibung This lecture introduces different sorts of algorithms and analysis methods like advanced graph algorithms, the analysis of randomized datastructures, and hashing algorithms. <p>This lecture introduces different sorts of algorithms and analysis methods like advanced graph algorithms, the analysis of randomized datastructures, and hashing algorithms.</p>
Englische Beschreibung This lecture introduces different sorts of algorithms and analysis methods like advanced graph algorithms, the analysis of randomized datastructures, and hashing algorithms. <p>This lecture introduces different sorts of algorithms and analysis methods like advanced graph algorithms, the analysis of randomized datastructures, and hashing algorithms.</p>
Zusätzliche Informationen MSc students of Bioinformatics. <p>MSc students of Bioinformatics.</p>
Englische zusätzliche Informationen MSc students of Bioinformatics. <p>MSc students of Bioinformatics.</p>
Kapazität 50 0

a.SAP verarbeitet Algorithms (19400502)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Algorithms Ü: Algorithms
Dozent

Alexander Bockmayr

Christopher Pockrandt

Christopher Pockrandt

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Numerik für Bioinformatiker VL: Numerik für Bioinformatiker (Numeric
Sprache Deutsch/Englisch Deutsch
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Übung zu Numerik für Bioinformatiker Ü: Numerik für Bioinformatiker (Numerica
Dozent

Thomas Dierkes

Susanna Röblitz

Susanna Röblitz

a.SAP verarbeitet Optimierung (19400701)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Optimierung VL: Optimierung
Beschreibung Linear programming, Simplex algorithm, duality, integer linear programming, branch and bound, cutting planes, branch and cut, constraint programming, local search and metaheuristics. <br > The students should get a deeper understanding of advanced mathematical notions and methods in discrete mathematics and optimisation. They should be able to develop discrete&nbsp; mathematical models for problems in bioinformatics and systems biology, to apply suitable algorithms for their solution, and to analyse the results.<br > <p>Linear programming, Simplex algorithm, duality, integer linear programming, branch and bound, cutting planes, branch and cut, constraint programming, local search and metaheuristics.<br /> The students should get a deeper understanding of advanced mathematical notions and methods in discrete mathematics and optimisation. They should be able to develop discrete&nbsp; mathematical models for problems in bioinformatics and systems biology, to apply suitable algorithms for their solution, and to analyse the results.</p>
Englische Beschreibung Linear programming, Simplex algorithm, duality, integer linear programming, branch and bound, cutting planes, branch and cut, constraint programming, local search and metaheuristics The students should get a deeper understanding of advanced mathematical notions and methods in discrete mathematics and optimisation. They should be able to develop discrete mathematical models for problems in bioinformatics and systems biology, to apply suitable algorithms for their solution, and to analyse the results. <p>Linear programming, Simplex algorithm, duality, integer linear programming, branch and bound, cutting planes, branch and cut, constraint programming, local search and metaheuristics The students should get a deeper understanding of advanced mathematical notions and methods in discrete mathematics and optimisation. They should be able to develop discrete mathematical models for problems in bioinformatics and systems biology, to apply suitable algorithms for their solution, and to analyse the results.</p>
Sprache Englisch Deutsch

a.SAP verarbeitet Optimierung (19400702)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Optimierung Ü: Optimierung
Dozent

Alexander Bockmayr

Annika Röhl

Annika Röhl

a.SAP verarbeitet RNA Bioinformatics (19401111)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel RNA Bioinformatics S: RNA Bioinformatics
Sprache Englisch Deutsch

a.SAP verarbeitet Algorithmische Bioinformatik (19401201)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel AlgBio VL: Algorithmische Bioinformatik

a.SAP verarbeitet Übung zu Algorithmische Bioinformatik (19401202)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Übung zu Algorithmische Bioinformatik Ü: Algorithmische Bioinformatik

a.SAP verarbeitet Praktikum zu Algorithmische Bioinformatik (19401230)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Praktikum Algorithmische Bioinformatik Prak: Algorithmische Bioinformatik
Dozent

Tim Conrad

Kein Eintrag

a.SAP Fehlerfall Praktikum: Algorithmen und Datenstrukturen (19401330)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel AlDaBi Prak: Praktikum: Algorithmen und Datenst
Dozent

Knut Reinert

Johannes Röhr

Johannes Röhr

a.SAP verarbeitet Seminar Molekulare Netzwerke (B) (19401411)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
SAP Titel Molekulare Netzwerke (B) S: Seminar Molekulare Netzwerke (B)
Sprache Kein Eintrag Deutsch
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Beschreibung Inhalt: <br> In this seminar we will present original work in Computational biology as well as progress reports from PhD students. Master students can participate and are assigend a paper to present. If they talk about their masters thesis, no credits are awarded. Please sign up for the seminar on the group web page: http://www.mi.fu-berlin.de/en/inf/groups/abi/teaching/. <p> Zielgruppe: <br> Master and PhD students. <p> Literatur: <br> Recent original research papers. <h3>Inhalt:</h3> <p>In this seminar we will present original work in Computational biology as well as progress reports from PhD students. Master students can participate and are assigend a paper to present. If they talk about their masters thesis, no credits are awarded. Please sign up for the seminar on the group web page: http://www.mi.fu-berlin.de/en/inf/groups/abi/teaching/.</p> <h3>Zielgruppe:</h3> <p>Master and PhD students.</p> <h3>Literatur:</h3> <p>Recent original research papers.</p>
Englische Beschreibung Inhalt: <br> In this seminar we will present original work in Computational biology as well as progress reports from PhD students. Master students can participate and are assigend a paper to present. If they talk about their masters thesis, no credits are awarded. Please sign up for the seminar on the group web page: http://www.mi.fu-berlin.de/en/inf/groups/abi/teaching/. <p> Zielgruppe: <br> Master and PhD students. <p> Literatur: <br> Recent original research papers. Kein Eintrag
Sprache Deutsch/Englisch Deutsch
Kapazität 10 0

Noch nicht publizierte Kurse

Status LV Kursname

In Evento fehlende Veranstaltungen

LV Kursname
19401311 Praktikum: Algorithmen und Datenstrukturen

In Evento fehlende Begleitveranstaltungen

LV Kursname
19400001 Vorlesung zu Algorithmen und Datenstrukturen

In Modulverwaltung fehlende Veranstaltungen

Status LV Kursname
a.In Planung 19400130 Praktikum zu Algorithmische Bioinformatik
a.In Planung 19400813 Rechnergestützte Systembiologie (S)
a.In Planung 19400901 Proteomics
a.In Planung 19400902 Proteomics
a.In Planung 19401001 Regulation and control of molecular networks
a.In Planung 19401002 Regulation and control of molecular networks
a.SAP verarbeitet 19402433 Berufspraktikum für Bioinformatik
a.SAP verarbeitet 19403001 Scientific Computing
a.SAP verarbeitet 19403002 Scientific Computing