Vergleiche

Unterschiede

a.SAP verarbeitet Softwaretechnik (19301401)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent

Lutz Prechelt

Franz Zieris

Lutz Prechelt

a.SAP verarbeitet Empirische Bewertung in der Informatik (19303401)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent

Lutz Prechelt

Franz Zieris

Lutz Prechelt

a.SAP verarbeitet Künstliche Intelligenz (19303701)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Beschreibung <h3>Inhalt</h3> <p>Suchverfahren für die L&ouml;sung kombinatorischer Aufgaben; Klassische und Nichtklassische Logiken und ihre Mechanisierung; DPLL, Resolution, Tableauxverfahren und Theorembeweisen; Wissensbasierte- und Expertensysteme; Mensch-Maschinen-Schnittstellen; Mustererkennung insbesondere für interaktive Anwendungen</p> <h3>Inhalt</h3> <p><span style="color:rgb(65, 65, 65); font-family:arial,sans-serif; font-size:10.5pt">Suchverfahren f&uuml;r die L&ouml;sung kombinatorischer Aufgaben; Klassische und Nichtklassische Logiken und ihre Mechanisierung; DPLL, Resolution, Tableauxverfahren und Theorembeweisen; Wissensbasierte- und Expertensysteme; Mensch-Maschinen-Schnittstellen; Mustererkennung insbesondere f&uuml;r interaktive Anwendungen</span></p>

a.SAP verarbeitet Semantik von Programmiersprachen (19304001)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent

Wolfgang Mulzer

Max Willert

Wolfgang Mulzer

a.Erneut änderbar XML-Technologien (19305401)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische zusätzliche Informationen <h3>Voraussetzungen</h3> <p>Kenntnisse der Internet-Grundlagen, passive Englischkenntnisse</p> Kein Eintrag
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <p>Die Studierenden konzipieren und entwickeln selbst&auml;ndig ein eigenes Projekt unter Aufsicht eines Dozenten. Dieses muss am Ende des Semesters pr&auml;sentiert werden.</p> <p>Students design and implement their own projects under surveillance of a lecturer. They have to present the project at the end of the semester.</p>

a.SAP verarbeitet Seminar: IT-Sicherheit (19306411)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <p>Anyone who has ever encrypted emails with PGP knows how complex and complicated this process can be. Many people cannot cope with this process and therefore do not encrypt their messages. Making encryption easily applicable for laymen is a long-known and still insufficiently solved issue. This seminar introduces students to the research areas that deal with the issue of operational simplicity for security mechanisms. We begin with a historical perspective [1,2], and then turn to principles and methods from the areas usable security and human-computer interaction.</p> <p>Of particular importance here is the evaluation of systems in terms of their safety and usability. This is usually done empirically. In terms of applications, we will mainly focus on email encryption and authentication from the perspective of USEC.</p> <p>No particular previous experience is necessary. Following the seminar, it is possible to write a thesis in this field.</p> <p>[1] Anderson, Ross. &quot;Why cryptosystems fail.&quot; In Proc. ACM Conference on Computer and Communications Security (CCS), pp. 215-227. ACM, 1993.</p> <p>[2] Whitten, Alma, and J. Doug Tygar. &quot;Why Johnny Can&apos;t Encrypt: A Usability Evaluation of PGP 5.0.&quot; In Usenix Security, vol. 1999. 1999.</p> <p>[3] Artikel aus den Tagungsb&auml;nder der Konferenzen CHI, SOUPS, ACSAC.</p> <p>Selected topics on data and system security as well as cryptography.</p> <p>A reading list will be provided during the seminar.</p>
Submodule

086cB1.4.1

086cB1.5.1

089bA1.49.1

089cA1.25.1

089cA1.26.1

089cA2.12.1

089cA2.13.1

396bB3.11.1

086cB.1.4.1

086cB.1.5.1

089bA.1.49.1

089cA.1.25.1

089cA.1.26.1

089cA.2.12.1

089cA.2.13.1

a.SAP verarbeitet Datenschutz (19307201)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <p>Hintergrund der Datenschutzdiskussion (USA in den 60er Jahren, Privacydiskussion, Regelungsmodelle in Deutschland), Grundlagen des Datenschutzrechts, technische Anforderungen, Datenschutz im &ouml;ffentlichen/nicht&ouml;ffentlichen Bereich, Betroffenenrechte, Kontrollsystem und Sanktionen, Spezialrechtliche Aspekte (Telekommunikation/Internet, Sicherheit, Sozial- und Gesundheitswesen, Besch&auml;ftigtendatenschutz), aktuelle Debatten (&Uuml;berwachungsgesellschaft, Informationsfreiheit und Transparenz, Post-Privacy)</p> Kein Eintrag
Englische zusätzliche Informationen <p><br /> Genauer Termin wird noch bekannt gegeben.</p> Kein Eintrag
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent Kein Eintrag

Christopher Pockrandt

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent Kein Eintrag

Christopher Pockrandt

a.SAP verarbeitet Praktikum zur Informatik (19307930)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische zusätzliche Informationen <h3>Zielgruppe</h3> <p>Studierende im lehramtsbezogenen Masterstudiengang ben&ouml;tigen ein &quot;Gemeinsames Modul&quot;, bzw. ein &quot;Fachspezifisches Modul&quot;. F&uuml;r diese Module besuchen sie eine Fachvorlesung (ALP IV, Datenbanksysteme, Softwaretechnik, XML-Technologien, Maschinelles Lernen) mit &Uuml;bung. Das &quot;Projekt Unterrichtsentwicklung&quot; wird im Modul als Praktikums-Anteil eingebracht.</p> <h3>Voraussetzungen:</h3> <p>Die Schulpraktischen Studien k&ouml;nnen nicht parallel belegt werden. Es muss eine der vier oben genannten Fachveranstaltungen parallel besucht werden.</p> Kein Eintrag

a.SAP verarbeitet Softwareprojekt: Telematik (19309212)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <h2>Programming for Internet Communication Along the Stack</h2> <p>In this course, students will develop solutions that relate to Internet communication. We will consider all aspects of the Internet ecosystem, including lower layers up to the application layer for the current Internet as well as the Internet of Things. Participants will work in smaller groups (3-4 students), where each group will focus on a specific builing block. This will allow to adapt to interests and expertises (e.g., web vs. embedded system programming).</p> <p><strong>Note </strong>that we intend to use the results of this software project to revamp the old super computers in the entrance area of the CS building (i.e., the PDP 11 and the Russian clone). We will extend both computers by network-capabale devices, sensors, screens, and your software (a) to demonstrate the Internet of Things and (b) to give insights into the current state of the Internet backbone.</p> <p>Below you find some initial topics, which we will clarify during the first meeting.</p> <h3>Embedded / IoT Programming</h3> <p>You will develop applications for embedded devices. The software base is the open source operating system RIOT.</p> <h3>Internet Backbone Measurements</h3> <p>You will develop applications that process live BGP data and check if an attack is happening. The software base is the RTRlib and BGPMON/BGPStream.</p> <h3>Web Interface</h3> <p>You will develop a web interfaces that shows the state of the super computers to remote participants. Your web frontend should be suitable for mobile devices.</p> <p>If you have questions in advance, feel free to contact Matthias W&auml;hlisch.</p> <h2>Programming for Internet Communication Along the Stack</h2> <p>In this course, students will develop solutions that relate to Internet communication. We will consider all aspects of the Internet ecosystem, including lower layers up to the application layer for the current Internet as well as the Internet of Things. Participants will work in smaller groups (3-4 students), where each group will focus on a specific builing block. This will allow to adapt to interests and expertises (e.g., web vs. embedded system programming).</p> <p>Note that we intend to use the results of this software project to revamp the old super computers in the entrance area of the CS building (i.e., the PDP 11 and the Russian clone). We will extend both computers by network-capabale devices, sensors, screens, and your software (a) to demonstrate the Internet of Things and (b) to give insights into the current state of the Internet backbone.</p> <p>Below you find some initial topics, which we will clarify during the first meeting.</p> <h3>Embedded / IoT Programming</h3> <p>You will develop applications for embedded devices. The software base is the open source operating system RIOT.</p> <h3>Internet Backbone Measurements</h3> <p>You will develop applications that process live BGP data and check if an attack is happening. The software base is the RTRlib and BGPMON/BGPStream.</p> <h3>Web Interface</h3> <p>You will develop a web interfaces that shows the state of the super computers to remote participants. Your web frontend should be suitable for mobile devices.</p> <p>If you have questions in advance, feel free to contact Matthias W&auml;hlisch.</p>
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <h1>Terminhinweis</h1> <p>Die Veranstaltung wird als Block durchgef&uuml;hrt. Bitte erscheinen Sie zum Vorbesprechungstermin am 24.04.2017 von 14-16 Uhr. Dort wird alles weitere besprochen.</p> <p><strong>Qualifikationsziele:</strong></p> <p>Die Studentinnen und Studenten kennen zentrale Konzepte und Bedingungen f&uuml;r die Planung von Informatikunterricht in verschiedenen Schulformen und k&ouml;nnen diese aufeinander beziehen. Sie treffen dementsprechend begr&uuml;ndete Planungsentscheidungen und reflektieren diese. Bei der Gestaltung von Lern- und Bildungsprozessen ber&uuml;cksichtigen die Studentinnen und Studenten individuelle Lernvoraussetzungen ebenso wie inklusionsp&auml;dagogische Prinzipien und die Kerndimensionen von Diversity (unter anderem: Geschlecht, sexuelle Orientierung, sozialer Status, Migration, F&ouml;rderbedarf). Sie wissen um die Bedeutung von Selbstt&auml;tigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Sch&uuml;lerinnen und Sch&uuml;ler beim Lernen von Informatik. Ihre Unterrichtsplanungen zielen auf die Schaffung derartiger Lernumgebungen. Aufgabenstellungen konzipieren und formulieren sie kriteriengeleitet, schulformbezogen und adressatengerecht. Dabei erkennen sie Benachteiligungen und F&ouml;rderbedarfe und reagieren mit didaktischen Angeboten. Sie k&ouml;nnen Lernst&auml;nde erheben und fachliches Lernen beurteilen sowie diese Leistungs&uuml;berpr&uuml;fungen als konstruktive R&uuml;ckmeldung &uuml;ber die eigene Unterrichtst&auml;tigkeit nutzen. Intendierte und nichtintendierte Effekte von eigenem und fremdem Fachunterricht k&ouml;nnen die Studentinnen und Studenten reflektieren. Verlauf und Ergebnisse des eigenen Unterrichts analysieren und beurteilen sie mit Mitteln der Selbst- und Fremdevaluation. Auf dieser Basis k&ouml;nnen sie Alternativen entwerfen und ihren Informatikunterricht weiterentwickeln. Die in diesem Zusammenhang erworbenen Selbstregulationskompetenzen bef&auml;higen sie dazu, pers&ouml;nliche Ressourcen und Ziele zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Die Studentinnen und Studenten verf&uuml;gen &uuml;ber Kommunikationskompetenzen und k&ouml;nnen fachliche Fragen mit Lernenden, Eltern, Kolleginnen und Kollegen diskutieren. Die Studentinnen und Studenten k&ouml;nnen konkrete Sprachhandlungen des Informatikunterrichts schulformbezogen benennen, analysieren und zum Gegenstand informatikdidaktischer Reflexion machen. Sie wenden sprachbildende Prinzipien/DaZ des Informatikunterrichts in Unterrichtsentw&uuml;rfen an.</p> <p><strong>Inhalte:</strong></p> <p>Bei der Planung von Informatikunterricht werden unter anderem Kompetenzbereiche und Basiskonzepte der Bildungsstandards schulformbezogen f&uuml;r Integrierte Sekundarschulen beziehungsweise Gymnasien, curriculare Vorgaben, Lernvoraussetzungen der Sch&uuml;lerinnen und Sch&uuml;ler, Sachanalyse und fachspezifische Strukturierung, schulformbezogen didaktische und methodische &Uuml;berlegungen, Kompetenzen/Unterrichtsziele, Impulsgebung ber&uuml;cksichtigt. Bei der Durchf&uuml;hrung und Reflexion von Informatikunterricht stehen schulformbezogen fachspezifische Aspekte der Unterrichtsorganisation, Verh&auml;ltnis von Planung und Durchf&uuml;hrung, Lernklima und Lernentwicklung, Lehrerverhalten und Lehrersprache, Angemessenheit der Lernumgebung und Methodik, Bewertung der Lernentwicklung, kritische Reflexion der eigenen fachlichen Voraussetzungen, Entwicklung von begr&uuml;ndeten Alternativen im Mittelpunkt.&nbsp;</p> Kein Eintrag
Englische zusätzliche Informationen <p>&nbsp;</p> <h3>Zielgruppe</h3> <p>&nbsp;</p> <p>Studierende im lehramtsbezogenen Masterstudiengang mit Informatik als Kernfach oder Informatik als Zweitfach</p> <p><strong>Achtung:</strong> Studierende im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang mit Informatik als Kernfach und Ziel &quot;Kleiner Master&quot; besuchen das Modul Schulpraktische Studien bereits im Bachelorstudiengang</p> <h3>Homepage:</h3> <p><a href=" http://www.inf.fu-berlin.de/w/DDI/LehreHome">http://www.inf.fu-berlin.de/w/DDI/LehreHome</a></p> Kein Eintrag

a.SAP verarbeitet User-Centered Design (19315601)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische zusätzliche Informationen <h3>Voraussetzungen</h3> <p>Die Veranstaltung ist eine Wahlveranstaltung f&uuml;r Bachelorstudierende in Informatik oder einem verwandten Fach (Mathematik, Bioinformatik). Es wird empfohlen, im Anschluss an diese Vorlesung die Veranstaltung Kundenprojekt: User Centered Design zu belegen, da in diesem Softwareprojekt die erlernten Kenntnisse in der Praxis angewandt werden k&ouml;nnen.</p> Kein Eintrag
Submodule

086bA5.10.1

086bA5.16.1

086bA5.2.1

086bA5.9.1

089cA1.27.1

089cA1.28.1

159bA1.34.1

159bA1.35.1

396bB3.11.1

086bA.5.10.1

086bA.5.2.1

086bA.5.9.1

089cA.1.27.1

089cA.1.28.1

159bA.1.34.1

159bA.1.35.1

a.SAP verarbeitet Übung zu User-Centered Design (19315602)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Submodule

086bA5.10.2

086bA5.16.2

086bA5.2.2

086bA5.9.2

089cA1.27.2

089cA1.28.2

159bA1.34.2

159bA1.35.2

086bA.5.10.2

086bA.5.2.2

086bA.5.9.2

089cA.1.27.2

089cA.1.28.2

159bA.1.34.2

159bA.1.35.2

a.SAP verarbeitet WYSIWYG-Editor for Higher Order Logic (19317212)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel WYSIWYG-Editor for Higher Order Logic Projektseminar: WYSIWYG-Editor for Higher Order Logic
SAP Titel WYSIWYG-Editor for Higher Order Logic ProjS: WYSIYG-Editor für HOL
Kapazität 0 20

a.SAP verarbeitet Softwareprojekt: Datenverwaltung (19318412)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <p>Content</p> <p>Subject of the project: either development of software together with a company (in this case: 4&shy; weeks fulltime August/September) or we build a so called NoSQL system. Decision in March. Further information are published in the KVV.</p> <p>In the summer term 2017 the research group &ldquo;Databases and Information Systems&rdquo; offers all students the chance to be part of a software project under real conditions at one of the most innovative German companies in the field of data intelligence.</p> <p>The software project will start in August as a block event at <em>actimage | digital intelligence</em> on site. The business segments of the <em>actimage GmbH</em> extends from the design of mobile applications via &quot;Data Intelligence&quot; to &quot;software as a services&quot;, innovative cloud services and the &quot;Project Coaching&quot; area.</p> <p>Within the software project, the students will develop innovative solutions from the area of intelligent data management under real conditions and jointly design and implement a prototype.</p> <p>A total of 10 participants can join the project.</p>
Dozent

Nicolas Lehmann

Nicolas Lehmann

Agnès Voisard

Englische zusätzliche Informationen <h3>Requirement</h3> <p>ALP I-V, Foundations of Datenbase Systems, good programming knowledge.</p> <h3>Requirement</h3> <ul> <li>ALP1 - Functional Programming</li> <li>ALP2 - Object-oriented Programming</li> <li>ALP3 - Data structures and data abstractions</li> <li>DBS - Database systems</li> </ul>

a.SAP verarbeitet Seminar: Verteilte Systeme (19319811)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Sprache Deutsch Deutsch/Englisch
Submodule

089bA1.41.1

089bA3.6.1

089cA1.25.1

089cA1.26.1

089cA3.8.1

089cA3.9.1

496aA5.4.3

496aB1.8.3

089bA.3.6.1

089cA.1.25.1

089cA.1.26.1

089cA.3.8.1

089cA.3.9.1

496aA.5.4.3

496aB.1.8.3

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent

Lars Gerhold

Gabriel Bartl

Lars Gerhold

a.SAP verarbeitet Seminar: Security Engineering (19323111)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Submodule

086cB1.4.1

089bA3.14.1

089bA3.25.1

089cA1.25.1

089cA1.26.1

396bB3.11.1

086cB.1.4.1

089bA.3.14.1

089bA.3.25.1

089cA.1.25.1

089cA.1.26.1

a.SAP verarbeitet Softwareprojekt: Data Science (19323212)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Submodule

089bA1.36.1

089cA1.23.1

089cA1.24.1

159cA1.1.1

159cA1.2.1

496aA5.4.3

496aB1.8.3

089bA.1.36.1

089cA.1.23.1

089cA.1.24.1

159cA.1.1.1

159cA.1.2.1

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Dozent

Volker Roth

Oliver Wiese

Christopher Pockrandt

Oliver Wiese

Volker Roth

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische zusätzliche Informationen <p>Das Proseminar, Teil des Moduls &bdquo;Wissenschaftliches Arbeiten&ldquo;, findet als Blockveranstaltung an drei Freitagen statt:</p> <p>12.05., 02.06., 30.06.2017</p> Kein Eintrag
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Englische Beschreibung <p>In this course future teaching assistants are been prepared for their work in the exercise courses. The following topics will be discussed:</p> <ul> <li>techniques for the exercise course</li> <li>activating and motivating students</li> <li>types of preliminary discussing and debriefing of exercises</li> <li>correcting exercises</li> <li>converse with students and docents</li> <li>self concept</li> <li>gender &amp; diversity</li> <li>behaviour during exam supervision</li> <li>dealing with sensitive data</li> <li>introduction to KVV-system</li> <li>absolute No-Goes</li> </ul> <p>In this course future teaching assistants are been prepared for their work in the exercise courses. The following topics will be discussed:</p> <ul> <li>techniques for the exercise course</li> <li>activating and motivating students</li> <li>types of preliminary discussing and debriefing of exercises</li> <li>correcting exercises</li> <li>converse with students and docents</li> <li>self concept</li> <li>gender &amp; diversity</li> <li>behaviour during exam supervision</li> <li>dealing with sensitive data</li> <li>introduction to KVV-system</li> </ul>

a.Publiziert 12983: Real Time Delphi im Praxistest (19325911)

Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel 12983: Real Time Delphi im Praxistest (Real Time) Delphi im Praxistest
SAP Titel 12983: Real Time Delphi im Praxistest Kein Eintrag
Beschreibung Kein Eintrag <p>Die im Modul 2 (Studiengang Zukunftsforschung) erworbenen grundlegenden Kenntnisse der Delphi-Methode werden im Rahmen des Seminars &bdquo;(Real-Time) Delphi im Praxistest&ldquo; theoretisch vertieft und mit praktischen Erfahrungen erg&auml;nzt. Die Dozenten begleiten die Studierenden bei der Realisierung eines Delphis zu einem vorgeschlagenen oder selbst gew&auml;hlten Thema. Die Planung, Entwicklung, Durchf&uuml;hrung und Auswertung der jeweiligen Studien erfolgt in Gruppen und wird in den Sitzung von den Dozenten begleitet. Ihr gew&auml;hltes Thema bearbeiten die Studierenden auch in den jeweiligen Kontexten der Seminare 1 (Szenariotechnik) und der &Uuml;bung 1 (Forschungsprozess).</p>
Zusätzliche Informationen Kein Eintrag <p>Diese Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Masterstudienganges &quot;Zukunftforschung&quot; angeboten.</p>
Kapazität 0 30
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel 12989: Forschungspraxis. Von der Mittelakquise bis zur Ergebnispräsentation Forschungspraxis. Von der Mittelakquise bis zur Ergebnispräsentation
SAP Titel 12989: Forschungspraxis. Von der Mittelakquise bis zur Ergebnis Kein Eintrag
Beschreibung Kein Eintrag <p>In &Uuml;bung 1 (Masterstudiengang Zukunftsforschung) wird ein vertiefender &Uuml;berblick &uuml;ber den Ablauf eines Forschungsprozesses gegeben, von der Projektkonzeption und -beantragung &uuml;ber die Organisation und Durchf&uuml;hrung bis zum Endbericht bzw. zur abschlie&szlig;enden Pr&auml;sentation der Ergebnisse. Hierbei wird an exemplarischen Beispielen umfassend behandelt, wie F&ouml;rdermittel f&uuml;r (Zukunfts-)Forschungsprojekte unterschiedlicher Art akquiriert werden k&ouml;nnen und wie F&ouml;rderantr&auml;ge aufgebaut sein sollten. Daran anschlie&szlig;end konzipieren, planen und pr&auml;sentieren die Studentinnen und Studenten in Kleingruppen ein Forschungsprojekt bzw. Drittmittelvorhaben, das die Entwicklung einer eigenen Projektidee, die Planung einer Projektgruppe, die Entwicklung einer methodischen Konzeption sowie eine Kostenkalkulation mit einschlie&szlig;t.</p>
Zusätzliche Informationen Kein Eintrag <p>Diese Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Masterstudienganges Zukunftsforschung angeboten.</p>
Kapazität 0 30
Feld Evento Modulverwaltung Operationen
Titel 12067: Methodische Ansätze der Erhebung und Auswertung in der qualitativen Sozialforschung Methodische Ansätze der Erhebung und Auswertung in der qualitativen Sozialforschung
SAP Titel 12067: Methodische Ansätze der Erhebung und Auswertung in der q Kein Eintrag
Beschreibung Kein Eintrag <p>Das Seminar soll einen systematischen &Uuml;berblick &uuml;ber wesentliche Komponenten der qualitativen Datenerhebung und -analyse vermitteln, wobei der Schwerpunkt auf der qualitativen Interviewforschung liegt. Der gesamte Forschungsprozess - von der Festlegung einer Fragestellung &uuml;ber die Erhebung bis zur kodierenden Auswertung der Daten - soll in Kleingruppen selbst&auml;ndig nachvollzogen werden. Methodisch wird der Schwerpunkt auf Interviews und Analyseans&auml;tze der Qualitativen Inhaltsanalyse gelegt. Behandelt werden alle zentralen Schritte der Durchf&uuml;hrung eines qualitativen Forschungsprojektes. Aufbauend auf praktischen Beispielen und &Uuml;bungen werden die Studierenden die M&ouml;glichkeit erhalten, die erlernten Techniken anhand einer selbst gew&auml;hlten Fragestellung in Gruppen zu erproben.</p>
SWS 2.00 3.0
Zusätzliche Informationen Kein Eintrag <p>Diese Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Bachelorstudienganges Bildungswissenschaften angeboten.</p>
Kapazität 0 30

Noch nicht publizierte Kurse

Status LV Kursname
a.Erneut änderbar 19305401 XML-Technologien
a.Erneut änderbar 19307306 Projektmanagement Vertiefung

In Evento fehlende Veranstaltungen

LV Kursname

In Evento fehlende Begleitveranstaltungen

LV Kursname

In Modulverwaltung fehlende Veranstaltungen

Status LV Kursname
a.Absage verarbeitet 19314012 Softwareprojekt: Semantische Technologien
a.In Planung 19325217 Intelligente Lehr-/Lernsysteme